Mittwoch, 19. Juli 2017

Sockenpaar Nr. XII/2017


Und noch ein "Nicht schön, aber selten"-Paar (das 3.) ist in den letzten Tagen fertig geworden. Oder vielmehr war die eigentliche Strickarbeit längst getan, ich konnte mich aber wie so oft nicht zum Fädenvernähen durchringen.





Material: u.a. Junghans Freizeit Color "Lollipop", Lana Grossa Meilenweit Alaska und Burlington, Mayflower 1 class, Wollmeise Sockenwolle "Dornröschen", Woll Butt Buenos Aires und Pontresina, Opal Regenwald "Kongo Sally"

Muster: 64 M, glatt rechts

Größe: 40

Benutzte Nadelstärke: 2,5

Mein Ravelry-Projekt dazu: Socks No. XII/2017

Gewicht: 99 g

Auch diese Socken wandern in die Liste der "17 Sockenpaare in 2017" bei Frau Karminrot.


Kommentare:

  1. Das ist ein richtig fröhliches Paar.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Ich find beide Sockenpaare selten schön, ist mal was ganz anderes.

    Bei der Geschichte mit eurem Kater musste ich ganz schwer schlucken, ich weiß, wie sich das anfühlt.

    Herzliche Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Socken kann man nie genug haben. Und wieso "Nicht schön aber selten"? Ich finde sie sehr schön.
    Ich bin ja nicht so fleißig im posten und kommentieren, aber ich schaue immer in die Blogs rein.
    Wenn einer geht, ob Mensch oder Tier, das ist immer traurig.
    Umarmung und ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde deine "Nicht schön aber selten" Exemplare alle wunderschön, wenn ich nicht so ungern Fäden vernähen würde, könnte ich glatt Lust bekommen mich mal zu beteiligen. LG Susanne

    AntwortenLöschen